"Yoga ist eine der außergewöhnlichsten spirituellen Wissenschaften, die der Mensch je entdeckt hat. Er ist ein großes Juwel mit vielen Facetten, deren Licht unserem ganzen Leben einen Sinn geben kann". ( aus dem Buch: Yoga und Ayurveda von Dr. David Frawley ) 

Meine Erfahrung im Umgang mit Menschen hat mir gezeigt wie individuell jedes Wesen im Körper und im Geist ist. Ich habe mich deshalb entschieden meinen ganz persönlichen Yogastil zu unterrichten. Er ist von verschiedenen Einflüssen geprägt und in der Kombination kann es gelingen auf beinahe alle Körperfunktionen positiv einzuwirken.

Yoga der Energie:  wir lernen mit Hilfe von Atem- und Energielenkungen im Sitzen, Liegen oder während der Körperstellungen unsere Polaritäten auszugleichen. Das Ziel ist seine innere Mitte zu finden und zu stabilisieren.

Yinyoga:  die Asanas  werden über 3-5 Minuten gehalten, dadurch kann eine Tiefenwirkung in der Muskulatur entstehen und ein Loslassen im Geist.

Yangyoga:  dynamische Yogabewegungen verschmelzen zu einem meditativen Bewegungsablauf (Flow).

Hands on Yoga: mit Hilfe von Berührungen, während der Körperhaltung, durch die Lehrperson, kann der/die Schüler/in Impulse zur Neuausrichtung erfahren.

FaszienYoga: wir entdecken, durch Schwingen, Hüpfen und gefühlvolles Dehnen von Faszienketten, Leichtigkeit und Gelöstheit im Körper. Mit Unterstützung von Hilfsmitteln,sogenannten Tools, beleben wir das Bindegewebe. Wir lernen die Körperwahrnehmung zu sensibilisieren.

Beim Tönen von Mantras nehmen wir durch innere Schwingungen neue Energie auf. Wir zentrieren unseren Geist auf das Hier und Jetzt. Eine wunderbare Vorbereitung auf die Meditation.

 

   

 



 
 
 
 
Anrufen
Email